Auf den Schwingen des Flügels

Zurück

Mit einem hochkarätig besetzten Konzert soll der neue Sauter-Flügel im Pfarrheim am 29. März 2020 eingeweiht werden. Der alte Förster-Flügel, der vor über 35 Jahren netterweise von Walter Brachtel als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt worden war, hat bei unzähligen Festen, Konzerten, Proben und Feiern unendlich viel zu festlicher Stimmung, Freude und Harmonie in Petershausen beigetragen. Nun musste er ersetzt werden. Der Kulturförderkreis konnte nun dank der sehr großzügigen Spende von Andrea und Andreas Gärtner, die schon als Kind bei Konzerten des Musikzentrums Petershausen darauf gespielt haben, und deren Kinder nun auch Schüler des Musikzentrums sind, einen neuen Flügel erwerben, so dass das Pfarrheim Petershausen wieder in neuen Klängen erklingen kann. Das soll denn auch mit einem Konzert gefeiert werden. Dazu konnten wir so hochrangige Musiker wie Eugen Tluck an der Geige, das aus St. Petersburg stammende Musikerehepaar, die Pianistin Alina Voiler und der Flötist Pavel Voiler gewinnen sowie die jungen Musiker des Appolonis-Quartetts, die alle schon zum Teil sogar mehrfache Bundespreisträger bei Jugend Musiziert sind.
Mit Werken von u.a. Haydn, Schostakowitsch und Mendelssohn werden sie diesen Abend in einen harmonischen Genuss verzaubern.
Das Konzert beginnt am Sonntag, 29. März um 18:00 Uhr im Großen Saal des kath. Pfarrheims. Der Eintritt ist frei.

Zurück

Zurück